Pause

Mit Pause ist eine Lücke gemeint, die man einfach durch "Nichts-Tun" entstehen lässt. Das können Tage und Wochen sein, oder auch Sekunden-Bruchteile.... Es ist der kurze Moment indem ich mein "Glas" leere damit es neu "erfüllt" werden kann und die Inspiration die ich im Moment brauche hineinfließt.

Im Falle dieses Podcasts ist die Pause ein paar Wochen lang... um den "Kurs" der Reise neu auszurichten und neue inspirative Ideen einfließen zu lassen...

Ich freue mich darauf, Euch Anfang Oktober wieder begrüßen zu dürfen!
Herzlich, Christian

Ich bin aber trotzdem für Euch erreichbar, wann immer Ihr Unterstützung in Anspruch nehmen wollt, zu Eurer eigenen Quelle zurück zu kehren, damit Ihr erfüllt sein könnt von Eurer eigenen Seelen-Kraft, eurem eigenen Potential...

Diese Welt ist einzigartig, Deine Welt ist einzigartig. Mögen sich diese Welten zu einer verweben! ...das Paradies auf Erden.

Zweifel? Ich biete Begleitung an: Buchung

Über Kommentare auf youtube oder per mail, Skype und Telefon!

Wer diese inspirative Pause mit einer Spende unterstützen möchte, hat hier Gelegenheit dazu:

SPENDE

zurück zur NORMALITÄT oder Aufbruch zu NEUEN UFERN

Viele wünschen sich in die Normalität zurück zu kehren und sind auch bereit sich dafür impfen zu lassen, auch wenn ihr Gefühl das nicht bestätigt...
Es geht hier nicht um die Impfung sondern um die Aufforderung dem bewussten Evolution-Prozess nicht auszuweichen und mutig aufzubrechen zu neuen Ufern...

Nichts kann fixiert werden oder zurückgeholt werden. Die ersehnte Sicherheit gibt es nicht, denn das Leben ist Bewegung mit dem frischen Wind von Risiko um die Nase und einem Hauch von Lebendigkeit...

Scheint nicht immer so einfach -
Ich biete Begleitung an: Buchung

Mut zur Frage?!
In den Kommentaren auf youtube oder per mail, Skype und Telefon!

Gerne weitergeben, weitersagen, in der Welt verteilen... ;o)
...und wer diesen Podcast und meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu:

SPENDE

wer ist ich – Vertrauen in “mich”

Das Erscheinen dieser Welt ist eine Frage des "ichs", des Standpunkts der Betrachtung...
Wenn man versteht welche Ebene des "Ichs" gerade Wirksam ist, versteht man auch warum sooft kontroverse Diskussionen aufkommen wie z.B. in der Corona-Krise...

Oft wirkt die Angst, oft wirkt das Ego... nur daß das Ego gar keine Ebene des Ichs ist, sondern ein Gedankenfehler... Wie soll man sich also in alltäglichen Krisen-Themen zurechtfinden?

Um in dieser Wahrnehmungs-Vielfalt Klarheit zu finden braucht es vor allem eins: Wahrhaftigkeit, Bereitschaft und Vertrauen...

Nicht so einfach?
Ich biete Begleitung an: Buchung

Mut zur Frage?!
In den Kommentaren auf youtube oder per mail, Skype und Telefon!

Gerne weitergeben, weitersagen, in der Welt verteilen... ;o)
...und wer diesen Podcast und meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu:

SPENDE

Trennung – Weiche in Lebenswegen

Motiviert durch eine Hörer-Frage, geht es diesmal um die Trennung von Familien-Beziehungen und die damit verbundene Frage, was das mit den Kindern macht...
Es gibt keine "richtige" Entscheidung aber in jedem Moment die Möglichkeit, die Impulse die dadurch gesetzt wurden mit Aufmerksamkeit und Bewusstsein zu begleiten.

Natürlich ist im Moment der Trennung das gesamte Familiensystem gefordert, weil sich alles, was gewohnt war verändert. Das Löst starke Gefühle, manchmal auch Dramen aus... Viel wichtiger aber ist die Wachheit und Bereitschaft mit dieser Veränderung zu gehen und sie geschehen zu lassen.

Die Eltern sind für die Kinder die Ursache der Veränderung, aber gleichzeitig die erste Möglichkeit der Unterstützung und Begleitung...

Oft löst das Spannungsfelder, Zweifel und Angst aus, oder es gibt den Versuch die Veränderung zu vermeiden...

Ich biete Begleitung an: "Kontakt" 

Mut zur Frage?!
In den Kommentaren auf youtube oder per mail, Skype und Telefon!

Gerne weitergeben, weitersagen, in der Welt verteilen... ;o)
...und wer diesen Podcast und meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu:

SPENDE

glücklich und erfolgreich

An Dinge und Situationen gebundenes Glück ist vergänglich und braucht unser ständiges Beschäftigt-Sein. Das Glück liegt aber letztlich da, wo es ungebunden ist, "nur" in direkter Verbindung mit dem Sein. Was ist dann Erfolg?...

Der Weg dorthin geht durch die Illusion, dass irgend etwas auf dieser Welt unser Glück und unseren Frieden beeinflussen könnte, durch den Keller wo all diese Verknüpfungen gelagert sind und befreit werden dürfen!

Bereit? Ich biete Begleitung an: "Kontakt" 

Wenn Fragen auftauchen, dann stellt sie gerne in den Kommentaren auf youtube oder per mail, Skype und Telefon!

WeiterführendeBeiträge: "Leidvolle Erfahrung?"

Wenn Euch diese Inhalte nähren und begleiten, dann könnt Ihr diesen Podcast unterstützen, indem Ihr die links weitergebt und andere darauf aufmerksam macht... damit ein lebendiges Forum entstehen kann auf dem Weg in das "Eine"

...und Ihr könnt hier den Podcast mit einer Spende unterstützen:

SPENDE

Angst – Dein Freund und Helfer

Der Weg in die Einheit geht durch den Schmelztiegel der Angst... Nicht, weil das Leben das fordert, sondern weil in unserer Gegenüberstellung der Polaritäten Bewertungen entstanden sind, die das Leben in "Zwei" teilt.
Aus dieser Zweiheit ist die Angst geboren, darum werden wir auf dem Weg zurück diesen selbsterschaffenen "Dämonen" begegnen...

Alles Wesenhafte kann gehört werden - und deshalb haben wir das Kollektiv-Wesen der Angst sprechen lassen.

Wieder ein Beitrag den man am besten aus der Einheit des Herzens heraus hört, er ist eine Herausforderung für unsere Weltbilder und Wahrheiten und eine Einladung sich an der Hand nehmen und heimführen zu lassen...

Die Liebe wird sein!

Es braucht Mut, Bereitschaft und Vertrauen - wem das zu schwierig erscheint,
ich biete Begleitung an: "Kontakt" 

Wenn Fragen auftauchen, dann stellt sie gerne in den Kommentaren auf youtube oder per mail, Skype und Telefon!

WeiterführendeBeiträge: "Angst verschiebt"

Wenn Euch diese Inhalte nähren und begleiten, dann könnt Ihr diesen Podcast unterstützen, indem Ihr die links weitergebt und andere darauf aufmerksam macht... damit ein lebendiges Forum entstehen kann auf dem Weg in das "Eine"

...und Ihr könnt hier den Podcast mit einer Spende unterstützen:

SPENDE

der Sinn des Lebens…

Worte die fließen und versuchen das unbeschreibbare zu beschreiben...
Dieser Podcast-Beitrag ist eine Herausforderung, weil die Worte nicht der Inhalt sind sondern "DAS" worum sie herum tanzen...
Der Inhalt erschließt sich im Herzen...

Darum die Bitte: Hört diese Worte nicht mit dem Verstand, sondern lasst sie durch Euch hindurch fließen, damit sie das berühren können woran sie er-Innern wollen.

Wie der "kleine Prinz" (von Antoine de Saint-Exupéry) schon sagt: "Man hört nur mit dem Herzen gut..."

Unser Alltag ist voller Aufgaben und Geschäftigkeit - nicht, dass das "DAS" stören könnte, nur dass unsere Aufmerksamkeit leicht abgelenkt wird und wir eher dem "Überleben" als dem Leben die Wichtigkeit geben...

Ich biete Begleitung an: "Kontakt" 

Wenn Fragen auftauchen, dann stellt sie gerne in den Kommentaren auf youtube oder per mail, Skype und Telefon!

Wer diesen Podcast und meine Arbeit unterstützen möchte hat hier Gelegenheit dazu:
vielen Dank

SPENDE

Illusion – und trotzdem real

Alles - ohne Ausnahme - was man über dieses Leben denken kann, gehört zu der illusorische Bilderwelt, die wir im einzelnen und im Kollektiv permanent neu erschaffen...
Der Inhalt dieser Welten ist weder der Hauptfokus noch auf ein bestimmtes aussehen fixiert... Wo aber ist die Tür zu dem lebendigen Sein, unserer Essenz, unserem Bewusst-Sein?

Diese Illusion ist der Weg und ist die Pforte, weil wir auf den ersten Blick nichts anderes haben. Es bleibt nur ganz einzutauchen in die Erfahrungen unseres Daseins, bis wir hineinfallen in das allgegenwärtige Sein - das wir immer waren und immer sein werden...

Das ist der Schlüssel um diese Welten mit unserem Sein zu durchdringen und die Bilderwelten neu zu gestalten...
Nicht Deine Erfahrung?

Ich biete Begleitung an: "Kontakt" 

Wenn Fragen auftauchen, dann stellt sie gerne in den Kommentaren auf youtube oder per mail, Skype und Telefon!

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

Weiterführende Links: Wahrheit - Wahrhaftigkeit

Atlantis – aktueller denn je

Ob Atlantis ein Mythos ist oder eine wahre Geschichte, soll hier nicht diskutiert werden. hier geht es eher um die Qualität die dem sagenumwobenen Atlantis innewohnt.
In meiner Wahrnehmung existiert(e) Atlantis sehr wohl und dieser Beitrag ist gesprochen aus der direkten Verbindung mit der energetischen Qualität...
Diese Verbindung ist letztlich das was zählt!

Dieser Beitrag liegt mir sehr am Herzen, weil in mir diese Qualität schwingt und diese unbedingte Liebe so tief fühlbar ist...

Wir sind wieder einem Quantensprung nahe, lasst uns mutig diese Herausforderung annehmen. Es geht hier aber nicht um heldenhaftes gewinnen von dem "Guten" gegen das "Böse", sondern um die liebende Integration von allem Menschenmöglichen - damit das "Eine" sein kann...

Die "neue Erde" braucht Mut, ja! Aber nicht im Kampf außen, sondern in der Begegnung innen... Nicht so einfach? Ich biete Begleitung an:

"Kontakt" 

Wenn Fragen auftauchen, dann stellt sie gerne in den Kommentaren auf youtube oder per mail, Skype und Telefon!

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

Beitrag: die Würde – Kraft der Transformation

Alles was schwingt ist Leben... ob in einer langen, niedrigen Amplitude oder in einer kurzen hohen Amplitude - es ist jeweils nur eine andere Form. Je näher sich diese Schwingung-Frequenzen kommen um so größeren Einfluss haben sie auf einander - das nennt man Resonanz.
Es geht also nicht darum die Schwingung zu "erhöhen" um sich vor Fremdeinwirkung zu schützen, sondern eher darum immer wieder in die reine, feine Schwingung der Seele zurückzukehren um alle möglichen Schwingungsformen zu durchdringen und zu transformieren.

Der Versuch niedere Schwingung wie Angst, Wut, Groll etc. fernzuhalten wird nicht gelingen - das führt besten Falls zu Spannungsfeldern. Aber in Liebe diese Gefühlswelten in unsere Seelen-Qualität heimzukehren: So wie ich bin, bin ich da - die Würde des Menschen - sie ist unantastbar...

Willst Du Dein Seelen-Sein in Würde in diese Welt tragen? Ich biete Begleitung an - Heilung im wahrsten Sinne:

"Kontakt"  - auch per Skype und Telefon

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

Beitrag: Ostern – Geburt und Tod ist EINS

Egal aus welcher Sicht man dieses Fest betrachtet - ob aus der Sicht des Jahreskreises, ob aus der Sicht von Jesu Leben oder aus der Sicht des reinen Seins, des Bewusstseins... immer ist Ostern der Hinweis darauf, dass jeder Tod gleichzeitig eine Geburt ist und jede Geburt gleichzeitig ein Tod...

Das ist unsere Chance in diesen herausfordernden Zeiten: Wir sterben durch unsere Angst, damit etwas wahrhaft Neues geboren werden kann: Die neue Erde.

Natürlich werden wir unseren Ängsten begegnen, allen, ohne Ausnahme!

Schwierig? Angst vor der Angst? Bereitschaft und gleichzeitig der Wunsch nach Unterstützung?

Ich biete Begleitung an - auch per Skype und Telefon:

"Kontakt"

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

 

Die im Podcast angesprochenen Folgen:

Immunität: https://blog.ursprung.co/beitrag-die-immunitaet-des-menschen/
Angst verschiebt: https://blog.ursprung.co/beitrag-angst-verschiebt-2/
Fühlen total: https://blog.ursprung.co/meditation-fuehlen-total/

Beitrag: Bewusst erlebter Evolutions-Prozess

...oder Fall in die Unendlichkeit!
Diese Welt scheint in Schieflage geraten zu sein - wenn man die äusseren Geschehnisse betrachtet könnte man das glauben. In Wirklichkeit befinden wir uns in einem bewusst erlebten Evolutionsprozess der sich sowohl wie eine Achterbahnfahrt anfühlen kann, als auch wie die Totale Stagnation....

Jeder Mensch, in seinem ganz individuellen Erleben und Erkennen, leistet seinen ganz individuellen Beitrag zu diesem, uns alle betreffenden Prozess.

Es geht nicht um ein bestimmtes Ergebnis, sondern darum, in dem Wirbelsturm das Zentrum zu finden: da wo der Friede ist, die Stille, das Sein...

Manchmal schwer dieses Zentrum zu erkennen?
Ich biete Begleitung an - auch per Skype und Telefon:

"Kontakt"

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

Beitrag: die “Immunität” des Menschen

Was heißt es eigentlich, absolute "Immunität" zu genießen, absolute "Unantastbarkeit"? Es ist unser Geburtsrecht Immun zu sein, nach unserem freien Willen zu Handeln und zu Leben...
Genießen das nicht auch andere Instanzen? Und was wird damit gemacht?

Aber wo liegt die Stabilität - wo liegt die Stärke?

Wir sind als Mensch grundsätzlich mit der Immunität ausgestattet und es gehört zu den Grundrechten, diese für uns selbst in Anspruch zu nehmen.

In diesem Podcast möchte ich ein Licht darauf werfen was diese Unantastbarkeit in Frage stellt und wie das in verschiedenen Zusammenhängen mißbraucht wird...

Es liegt wieder an uns unsere Immunität zurück zu gewinnen - nicht so einfach?

...ich biete Begleitung an: "mein Angebot"

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

Beitrag: Hilfe von “Aussen”

Trennung oder Einheit?
Auf dem weglosen Weg in das was wir schon immer waren, taucht immer wieder die Frage auf: "Wenn wir Heilung - Ganzheit "sind" und alles Wissen in uns tragen... was ist dann mit Operationen, Medikamenten und grundsätzlich mit "Hilfe von Aussen"?

Diese Frage wurde konkret von einer Hörerin gestellt und wir wollen sie in diesem Podcast von unserem Standpunkt aus beleuchten.

Das Leben an sich ist die Einheit und nichts von dem was wahrnehmbar ist, ist ausgeschlossen...

Vielleicht taucht Widerstand auf, oder Angst wenn wir unser Leben mit diesem Ausblick durchforsten, wenn wir in die Zukunft schauen und in die sogenannte Realität...

Das was die neue Zeit vor allem braucht, ist der Mut in Wahrhaftigkeit zu "schauen"... Nicht so einfach?...

...ich biete Begleitung an: "mein Angebot"

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

Beitrag: “Stell Dir vor es wäre Krieg und keiner geht hin”

...der Bekannte Spruch aus den 68ern... Aber was würde das Bedeuten, wenn wir den auf jede erdenkliche Lebenssituation anwenden?!

Krieg ist nicht zuerst der Kampf zwischen den Völkern, sondern das Missverständnis des Getrennt-Seins und von Gewinn und Verlust... Nicht, dass diese Erfahrungen irreal wären sondern, dass "Krieg" Grundsätzlich den Widerstand gegen das Jetzt, gegen das soSein des Moments beschreibt.

Also kann man diesen Spruch im Titel ganz auf sich "persönlich" beziehen! Dann wird er zur Bereitschaft aus dem Spiel von Gewinnmaximierung auszusteigen und rigoros ehrlich im Jetzt am Leben teilzunehmen... die Liebe

Gelingt nicht immer, weil Angst aufkommt?

...ich biete Begleitung an: "mein Angebot"

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

Beitrag: Liebe oder Angst…?

Was wäre, wenn es garnicht darum ginge sich zwischen Angst und Liebe zu entscheiden, wir aber die Wahl haben die Angst in unser Liebe-Sein zu integrieren...

Wie sehen wir diese Welt, was ist die Motivation unseres Handelns... Um Klarheit zu finden in dieser Unterscheidung, biete ich Begleitung an:

...ich biete Begleitung an: "mein Angebot"

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

 

Weiterführende Podcastfolgen:
"Angst verschiebt"

Beitrag: Herzensweisheit – Impfung ja oder nein

Wer soll einem raten wenn wir Dinge entscheiden müssen über die wir nichts oder nur kontroverse Dinge wissen...

in dem Moment, indem wir die Antwort aus uns selbst, aus unserem Gefühl, aus unserem Herzen holen, übernehmen wir die volle Verantwortung und wir unterstützen damit unsere körperliche, interaktive und geistige Immunität... Sie ist Ausdruck unserer Herzensweisheit.

 

Es braucht dazu den Mut, voll und ganz Verantwortung zu übernehmen...
...ich biete Begleitung an: "mein Angebot"

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

 

Die angesprochenen Podcastfolgen:

"Paradigmenwechsel"
"Angst verschiebt" 
"Fühlen total"

Beitrag: Hoffnung – Schritt über die Schwelle

Auf die Frage einer Hörerin, ob Hoffnung nicht einfach nur Angstvermeidung ist, gibt es wie so oft als Antwort ein "sowohl-als-auch"... Ja Hoffnung kann Vermeidung sein, aber auch der Impuls in neue Erlebnisfelder... der Schritt über die Schwelle!

Wenn es keine Hoffnung gibt, gibt es auch keinen Grund sich in eine neue Richtung zu bewegen. Gerade Jetzt, in diesen herausfordernden Zeiten, dürfen wir uns unsere Hoffnung - die Motivation zur Veränderung -  nicht nehmen lassen! Gleichzeitig sind wir gefordert nicht im Hoffen allein hängen zu bleiben: das würde Stagnation bedeuten, die auf den Retter der Welt warten würde.

Ist die Motivation aber aus Angst geboren besteht die Gefahr in blinden Aktionismus zu verfallen, der uns nicht weiterbringt sondern nur beschäftigt hält um die Angst nicht fühlen zu müssen...

Unser Unterscheidungsbewusstsein und unsere Verantwortlichkeit sind gefordert! - nicht so einfach?

...ich biete Begleitung an:

"mein Angebot"

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

Die angesprochenen Podcastfolgen:
"Vertrauen über den Tod hinaus" und
"Leidvolle Erfahrung? - oder Öffnung in die Unendlichkeit"

Paradigmenwechsel

..."neue Erde", eine Erde, neu!

Neue Erde, Wandel, oder Paradigmenwechsel... Wie man es nennt ist am Ende nicht so wichtig. Viel eher stellt sich die Frage ob wir uns wirklich auf etwas "Neues" einlassen, oder ob wir doch lieber die alten, zwar ausgetretenen aber vertrauten Pfade nutzen wollen.

Wenn wir von etwas neuem sprechen, dann formt sich der Weg indem wir ihn gehen und als Wegweiser dient nur noch der Impuls in unserem Herzen...  Mit anderen Worten ist es die Synchronisation der Bewusstseinsebenen - das Christus-Bewusstsein. 

Ich habe mich diesem Paradigmenwechsel verschrieben und biete Begleitung an: 

"mein Angebot"

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE

 

Beitrag: Leidvolle Erfahrung?

...oder Öffnung in die Unendlichkeit.

Der Blick auf das, was nicht ist, ist der Urgrund des Leidens... Es liegt an uns, mit dem in Kontakt zu treten was unsere Erfahrung ausmacht. Damit erlösen wir das Leid in neue Möglichkeiten.

Es braucht dann unsere Bereitschaft, zu lassen was vergangen ist und die nächsten Schritte zu gehen - auch wenn es Schmerz bedeutet - damit Veränderung geschehen kann.

Nicht so einfach?

Ich biete Begleitung an:  "mein Angebot"

Wer meine Arbeit unterstützen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu... vielen Dank

SPENDE