An Dinge und Situationen gebundenes Glück ist vergänglich und braucht unser ständiges Beschäftigt-Sein. Das Glück liegt aber letztlich da, wo es ungebunden ist, “nur” in direkter Verbindung mit dem Sein. Was ist dann Erfolg?…

Der Weg dorthin geht durch die Illusion, dass irgend etwas auf dieser Welt unser Glück und unseren Frieden beeinflussen könnte, durch den Keller wo all diese Verknüpfungen gelagert sind und befreit werden dürfen!

Bereit? Ich biete Begleitung an: “Kontakt” 

Wenn Fragen auftauchen, dann stellt sie gerne in den Kommentaren auf youtube oder per mail, Skype und Telefon!

WeiterführendeBeiträge: “Leidvolle Erfahrung?”

Wenn Euch diese Inhalte nähren und begleiten, dann könnt Ihr diesen Podcast unterstützen, indem Ihr die links weitergebt und andere darauf aufmerksam macht… damit ein lebendiges Forum entstehen kann auf dem Weg in das “Eine”

…und Ihr könnt hier den Podcast mit einer Spende unterstützen:

SPENDE