Die Dämonen die an Halloween so sprichwörtlich sind, sind wesenhafte Gedanken-Bilder, die tatsächlich existieren und im Unbewussten abgelegt sind… In meiner Sicht der Dinge haben sie durchaus etwas mit der christlichen Tradition von Allerheiligen und Allerseelen zu tun.
Wie das für mich aussieht, möchte ich in dieser Podcast-Folge besprechen. Wenn wir verstehen wie diese scheinbaren Widersprüchlichkeiten zusammenhängen, birgt sich darin unsere Chance…

Es fällt vielen nicht leicht, dämonenhaftes an sich heran zu lassen, geschweige denn den “eigenen” zu begegnen.

Auf dem Weg in das Einheits-Bewusstsein werden sie aber auftauchen, damit sie als reine Gedanken-Bilder entlarvt werden können…

Ich biete Begleitung an: “mein Angebot”